C O N T E N T - P A G E . P H P

Die Gefällt-mir-Buttons von Facebook, Google+, Twitter & Co. sind ein Datenschutzproblem!

Immer mehr Webseiten binden die Gefällt-mir-Buttons von Facebook, Google+, Twitter & Co. durch so genannte Plugins ein. Allerdings werden dadurch schon beim Laden der Seite – also ohne Ihr Zutun – Daten an die Betreiber dieser Plattformen übertragen. Dabei wird den Servern der Netzwerke nicht nur mitgeteilt, welche Webseite Sie gerade besuchen, sondern auch weitere Daten, etwa Ihre IP-Adresse, übermittelt. Dies dient in erster Linie dazu, Ihnen den Inhalt des Plugins darzustellen (zum Beispiel die Freunde-Box von Facebook). Sind Sie also zeitgleich bei dem Anbieter eingeloggt, kann der Besuch der jeweiligen Seite Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden.

Aber auch wenn Sie nicht bei einem sozialen Netzwerk angemeldet sind, versenden Sie auf Seiten mit aktiven Plugin-Elementen Ihre Daten. Prinzipiell könnte der jeweilige Betreiber damit also ein Profil erstellen, welche Web-Seiten der zu der Kennung gehörende Anwender – das sind Sie! – aufgerufen hat. In einem zweiten Schritt wäre es dann möglich, diese Kennung anschließend – etwa beim späteren Anmelden bei Facebook, Twitter oder Youtube – auch wieder einer Person zuzuordnen.

In der Praxis kann Ihre IP-Adresse Ihnen zwar nicht ohne weiteres namentlich zugeordnet werden, was mit den so gesammelten Daten passiert, können Sie in der Folge aber trotzdem nicht mehr beeinflussen. Den Zweck und Umfang dieser Datenerhebungen, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien der einzelnen sozialen Netzwerke nachlesen.

Unter bestimmten Umständen kann der Netzwerkbetreiber außerdem ein Cookie auf Ihrem Rechner speichern, das beim Schließen des Browsers wieder gelöscht wird. Sie können in Ihren Browsereinstellungen selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen oder nicht.

Um für Sie bei Ihrem Besuch unserer Webseite einen angemessenen Datenschutzstandard zu gewährleisten, verzichten wir auf die Einbindung solcher Plugins.