C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Dienstag, 12. Dezember 2017 18.30 Uhr

Vortrag von Dr. Martin Treml, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin, im Rahmen der Ausstellung DIE NACHT. Alles außer Schlaf.

Dass Christus gerade in der dunkelsten Zeit des Jahres geboren sei, steht nicht in der Bibel, sondern ist eine Legende. Sie hat sich aus Vorstellungen im heidnischen Rom vom Sieg des Sonnengottes über die Mächte der Finsternis herausgebildet und dann an solche des christlichen Erlösergottes angeschlossen.

Auch in anderen Religionen werden nächtliche oder winterliche Lichtfeste gefeiert, so das jüdische Chanukka oder das indische Divali. Im Vortrag werden Überlegungen dazu angestellt, was die Faszination solcher Feste ausmacht.

Eintritt frei!