C O N T E N T - E V E N T . P H P
Schließen

Dienstag, 11. Juli 2017 18.30 Uhr

Vortrag von Dr. Stephanie Eichberg, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin

Nicht alle Werbekampagnen setzen auf Verführung. Auch befremdliche und verfremdete Inhalte buhlen um die Aufmerksamkeit der Konsumenten, sei es aus kommerziellen, umweltaktivistischen oder gesundheitspolitischen Gründen.

Der Vortrag wird sich diesen Werbekampagnen der anderen Art widmen und die Umkehr der uns so vertrauten Verführungsstrategien anhand historischer und aktueller Beispiele nachzeichnen.

Eintritt frei!