C O N T E N T - S I N G L E . P H P
Schließen

Mit Medien experimentieren und Kommunikation erleben

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

max. 30 Teilnehmer/innen.
Preis Schulklassen 55 Euro, Kita-, Hort- und Feriengruppen 40 Euro, englische Workshops plus 10 Euro
Beratung Jutta Scherm, Tel 030 202 94 205 (Di bis Fr 13 – 16 Uhr)

Bitte senden Sie Terminanfragen ausschließlich über unser Formular. Berücksichtigen Sie dabei, dass Anfragen mindestens drei Wochen vor dem gewünschten Termin bei uns eingehen müssen.

Was heißt eigentlich „Kommunikation“? Wie entschlüsselt man geheime Botschaften? Worauf sollten Kinder und Erziehungsberechtigte im Umgang mit den neuen Medien achten? In unseren Workshops für Grundschule und Kindergarten experimentieren Kinder und Schulklassen unter Anleitung unserer Museumspädagogen.


A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG

75 Minuten · Für Vorschule bis 3. Klasse und Gruppen mit lerneingeschränkten Kindern ·

Das Museum als Spielraum

Kommt und spielt mit uns „Kommunikation“: Probiert Rauchzeichen, Signale, Stempelmaschine und Telefone aus. Schickt eine Nachricht durch die Rohrpost und pustet ins Posthorn. Malt oder schreibt einen Brief an die Roboter und lasst ihn als Brieftaube durchs Museum fliegen!

1. – 3. Klasse. TIPP: Als Englisch-Sprachtraining geeignet ·

Tierisch gut! Sprichwörter in aller Munde

„Das kann doch kein Schwein lesen!“ oder „Der frühe Vogel kann mich mal“ – es gibt viele geflügelte Worte rund um Tiere. Welche kennt Ihr? Schreibt und malt aus den tierischen Weisheiten ein Mini-Memory zum Mitnehmen.

4. – 6. Klasse ·

"Reden ist Silber". Redewendungen sprechen für sich.

Kaum zu glauben: Jeden Tag verwenden wir mindesten 100 Sprichwörter und Redensarten. Wer hat sich die denn alle ausgedacht? Wo findet Ihr welche im Museum? Welche benutzt Ihr in Eurer Familie oder in der Schule? Gestaltet Eure eigenen Sprüche als Emoji-Bildergalerie.

90 Minuten · Für 2. – 6. Klasse ·

Schreibwerkstatt

Früher war Schreiben so etwas wie eine geheime Wissenschaft. Anfangs mit Bildern statt Buchstaben, Papyrus statt Papier und Federn statt Füller. Probiert aus, wie alles angefangen und sich entwickelt hat.

75 Minuten · Für 2. – 6. Klasse und Gruppen mit lerneingeschränkten Kindern ·

Vom Brief zur E-Mail

Reist mit uns in die Vergangenheit! Erlebt, wie früher geschrieben und Post verschickt wurde. Blast ins Posthorn, lasst Briefe durch die Rohrpost sausen und landet schließlich in der Neuzeit. Per Tablet schickt Ihr ein Selfie mit Nachricht an Freunde oder Eltern. Bringt dafür bitte eine Email-Adresse mit.
Tipp: Für 2. – 4. Klasse als Englisch-Sprachtraining

90 Minuten · Für 3. – 5. Klasse ·

Streng geheim!

Entdeckt die versteckten Symbole in unserem Alltag. Verschlüsselt Eure Nachrichten wie die Menschen in der Antike – mit Skytale und Caesarscheibe. Erfindet Eure eigene Geheimschrift!

90 Minuten · Für 3. – 6. Klasse. Tipp: Für Willkommensklassen geeignet! ·

Druckwerkstatt

Drucken ohne Computer – geht das überhaupt? Na, klar! Experimentiert mit den verschiedenen Möglichkeiten: Von der Feder über Druckerpresse und Schreibmaschine bis zum PC.

90 Minuten · Für 3. - 6. Klasse ·

Schall und Rauch. Signale und Symbole

Was haben Grimassen, Gesten, Geheimcodes und Rauchzeichen gemeinsam? Sie gehören zu den nonverbalen Zeichensystemen. Wie „sprecht“ Ihr ohne Worte? Probiert es aus!Was haben Grimassen, Gesten, Piktogramme und Rauchzeichen gemeinsam? Sie gehören zu den nonverbalen Zeichensystemen und prägen unser Miteinander und unsere Umwelt. Probiert aus: Wie „sprecht“ Ihr ohne Worte?

90 Minuten · Für 4. – 6. Klasse ·

Medien im Rausch der Geschwindigkeit

Nur ein Wimpernschlag – und schon ist die SMS beim Empfänger. Wie aber war es früher, ohne Internet, Skype und Co.? Staunt über das Tempo von optischem Telegraf, Funkgerät und Morse-Apparat – den Wegbereitern unseres heutigen globalen Netzwerkes. Ihr könnt sie sehen, hören und tasten.

Grundschulen Kindergarten Workshops Museum fuer Kommunikation Berlin

90 Minuten · Für 5. – 6. Klasse ·

Wir sind klasse!

Fair miteinander umgehen, Mobbing und Ausgrenzung vorbeugen, Konflikte friedlich lösen – dafür ist es wichtig zu verstehen, wie jemand „tickt“. Was könnt Ihr tun, um das Vertrauen und den Zusammenhalt in Eurer Klasse zu festigen?

30.9.17 bis 18.2.18 · 75 bis 90 Minuten · Für 1. bis 3. Klasse ·

Tiere der Nacht

Leise und lautlos erwachen sie zum Leben, wenn wir schlafen gehen: Fuchs und Eule, Siebenschläfer und Nachtfalter. Manche Tiere glühen sogar im Dunkeln. Und hui - da flitzt die Museumsfledermaus vorbei. Nach einem kleinen Rundgang mit Taschenlampen erfindet Ihr eigene Lebewesen der Nacht, die geheimnisvoll leuchten.

30.9.17 bis 18.2.18 · 75 bis 90 Minuten · Für 3. bis 6. Klasse ·

Lichtzeichen der Nacht

Ob Morsecode, Leuchtturm, Sternenbilder und fluoreszierende Zeichen: Wenn es stockfinster ist, weisen uns Signale den Weg. Kommt mit auf eine Tour vom Tag zur Nacht und entdeckt die faszinierende Leuchtkraft von Erfindungen, mit denen wir über Entfernungen hinweg kommunizieren.

30.9.17 bis 18.2.18 · 75 bis 90 Minuten · Für 4. bis 6. Klasse ·

Superhelden der Nacht

In einer mystischen Welt oder anderen Zeit, als Drachentöter, Prinzessin, Roboter oder unsichtbares Gespenst, an Land, im Weltraum oder der Tiefsee: Ob Grusel- oder Gute-Nacht-Geschichte - erfählt Eure Story als Comic, den Ihr per iPad produziert. Diese Methode punktet auch als Präsentationsform im Unterricht.

30.9.17 bis 18.2.18 · 75 bis 90 Minuten · Für 4. bis 6. Klasse. TIPP: als Englisch-Sprachtraining geeignet! ·

Geräusche der Nacht

Psst! Stellt Euch vor: Ihr seid nachts ganz allein im Museum oder in Eurer Schule. Wie klingt die Nacht? Welche Geräusche und Stimmen hört Ihr? Nehmt sie auf und schneidet am PC eine Radio-Sendung. Mit einfachster Technik könnt Ihr auch in der Schule oder im Internet eine eigene Radio-Station bespielen oder ein Referat vorbereiten. Bitte USB-Stick mitbringen.

A C F : dechents flexible Inhalte ENDE