Hygieneregeln

für Führungen, Workshops und Veranstaltungen

Öffentliche Führungen

Maximal 15 Teilnehmende, Anmeldung erforderlich. Es gilt die 2G-Regel (geimpft / genesen) sowie die AHA-L-Regel (Mindestabstand, Beachtung Hygieneregeln, korrektes Masketragen, Raumlüftung).

Ausnahmen gelten für Schüler:innen, die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und diesen durch ihren Schülerausweis oder ihre BVG-Karte nachweisen, sowie für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.


Führungen & Workshops für Kita & Schulklassen

Max. 30 Teilnehmende, Anmeldung erforderlich. Es gilt Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren (medizinische Maske).

Ausnahmen gelten für Schüler:innen, die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und diesen durch ihren Schülerausweis oder ihre BVG-Karte nachweisen, sowie für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.

Führungen & Workshops für feste Erwachsenengruppen, Kindergeburtstag & Familien-Tour

Max. 20 Teilnehmende, Anmeldung erforderlich. Es gilt die 2G-Regel (geimpft / genesen) und die HA-Regel (Beachtung Hygieneregeln, korrektes Tragen medizinischer Maske).

Ausnahmen gelten für Schüler:innen, die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und diesen durch ihren Schülerausweis oder ihre BVG-Karte nachweisen, sowie für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.

Öffentliche Workshops (Familiensonntag, Ferienprogramm, Taschenlampentour)

Max. 20 Teilnehmende, Anmeldung erforderlich. Es gilt die 2G-Regel (geimpft / genesen) sowie die AHA-L-Regel (Mindestabstand, Beachtung Hygieneregeln, korrektes Tragen medizinischer Maske, Raumlüftung).

Ausnahmen gelten für Schüler:innen, die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und diesen durch ihren Schülerausweis oder ihre BVG-Karte nachweisen, sowie für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.

Öffentliche Veranstaltungen (Innenräume)

Anmeldung erforderlich. Es gilt die 2G-Regel (geimpft / genesen) sowie die AHA-L-Regel (Mindestabstand, Beachtung Hygieneregeln, korrektes Tragen medizinischer Maske, Raumlüftung).

Ausnahmen gelten für Schüler:innen, die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und diesen durch ihren Schülerausweis oder ihre BVG-Karte nachweisen, sowie für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.

top