C O N T E N T - S I N G L E . P H P

Wir machen Schrott-Kunst!

A C F : G A L E R I E
A C F : I N F O B O X

A C F : dechents flexible Inhalte ANFANG

1. Sammle Schrott und Umverpackungen

Suche bei euch zuhause nach Elektroschrott (Telefone, PC-Tastaturen, CDs, Kabel), der nicht mehr gebraucht wird.

Frage deine Eltern, ob du diese Sachen benutzen darfst.

Wenn du keinen Elektroschrott findest, suche andere Sachen im Verpackungs- oder Sperrmüll.


2. Baue auseinander

Richte dir einen sicheren Arbeitsplatz ein.

Frage deine Eltern nach Werkzeug.

Schraube den Schrott auseinander, bis du viele kleine Einzelteile hast.

Achte auf Sicherheit: Stecke keine Stecker in die Steckdose. Knipse Elektrostecker vom Kabel mit einer Zange ab und wirf sie in den Hausmüll. Entferne große Kondensatoren und wirf sie in den Elektromüll. Mache das zusammen mit einem Erwachsenen.


3. Sortiere

Sortiere die Einzelteile nach Größe, Farbe und überlege dir ein eigenes System.

Was könntest du noch gebrauchen…?


4. Erfinde einen Schrott-Robo oder Schrott-Kunst

Augen zu und Fantasie an 😉


5. Klebe zusammen

Los geht das zusammensetzen. Das geht am besten mit einer Heißklebepistole.

ACHTUNG HEIß – HANDSCHUHE TRAGEN!

Wenn du keinen Heißkleber zu Hause hast, eignen sich auch normaler Bastelkleber, Klebeband, Tacker oder Knete um deine Schrott-Kunst zusammen zu fügen.


6. Mache ein Foto und schicke uns deine Schrott-Kunst

Mache eine Foto von deinem Roboter – am besten im Querformat.

Gib deinem Schrott-Robo oder deiner Schrott-Kunst einen Namen.

Schreibe auf, aus welchem Material es entstanden ist.

Schreibe Namen und Alter des Schrott-Künstlers auf.

Sende uns Foto und Text per Mail an:


 


A C F : dechents flexible Inhalte ENDE