Veranstaltungen

Alle Termine im Überblick

 

101 Termine gefunden
Aktuelle Ausstellungen
29. September 2023 bis 1. September 2024

KLIMA_X. Warum tun wir nicht, was wir wissen?

Kinder in der Dauerausstellung im Museum für Kommunikation Berlin
Vom Faustkeil bis zum Smartphone

Dauerausstellung

Februar
Di 20. Februar 2024 | 17 Uhr

Rohrpost-Führung

Besondere Einblicke in den letzten Berliner Rohrpost-Maschinenraum im Museum für Kommunikation Berlin

Ab geht die Rohrpost! Als schnellstes Informationstransportmittel spielte die Rohrpost 100 Jahre lang in Berlin eine zentrale Rolle im innerstädtischen Nachrichtenverkehr. Im Museum für Kommunikation ist der Rohrpostkeller des ehemaligen Postamts W 66 genauso, wie er 1973 verlassen wurde. 

Entdeckt den letzten noch vorhandenen Maschinenraum der Berliner Stadtrohrpost und macht eine Führung mit Kustodin und Rohrpost-Expertin Wenke Wilhelm.

Anmeldung: Die Führungen sind aus Sicherheitsgründen auf 20 Personen begrenzt, Anmeldung erforderlich
Kosten: Museumseintritt (unter 18 Jahren freier Eintritt)
Hinweis: Treffpunkt am Infocounter
Di 20. Februar 2024 | 17:30 Uhr

KLIMA_X Diskurs-Salon #2

Von der Kunst zum Handeln: Welche Rolle spielt die Kunst in der Klimakommunikation?

Kann Kunst das Bewusstsein für die Klimakrise erweitern oder uns sogar zum Handeln bewegen? Ist sie die Lösung, wenn andere Ansätze versagen?

Ein Abend mit Ausstellungsführung, künstlerischen Interventionen und Diskussion im Museum für Kommunikation Berlin.

weiterlesen

Programm am 20. Februar 2024

17.30 Uhr: Dialogische Führung durch die Sonderausstellung KLIMA_X. Warum tun wir nicht, was wir wissen? mit Kuratorin Katja Weber (45 Min.)

18.30 Uhr: Gespräch und künstlerische Interventionen

mit Dr. Birgit Schneider (Professorin und Autorin „Der Anfang einer neuen Welt. Wie wir vom Klimawandel erzählen, ohne zu verstummen“), Michael Ruf (Autor, Regisseur „Die Klima-Monologe“, Gründer von Wort und Herzschlag gUG), Kerstin Ergenzinger (bildende Künstlerin) und Boris Hars-Tschachotin (Filmemacher und Produzent, Experte für Klimakommunikation im Film)

Moderation: Hans von Trotha (Historiker, Schriftsteller und Journalist)

Mit künstlerischen Interventionen: u. a. dem Theaterstück „Die Klima-Monologe“ (Ausschnitt), Kurzfilmen und Klima-Soundarbeiten.

Anmeldung: ist nicht erforderlich
Kosten: Ausstellungsrundgang 8 Euro, ermäßigt 4 Euro. Podiumsdiskussion und künstlerische Interventionen kostenfrei
Ort: Museum
So 25. Februar 2024 | 13:30 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung „KLIMA_X. Warum tun wir nicht, was wir wissen?“

Wir wissen, dass wir unsere Mobilität, Ernährung und unseren Konsum verändern müssen. Wir wissen, dass das Thema uns alle angeht.

Doch warum tun wir nicht, was wir wissen? Die Ausstellung geht dieser Frage auf den relevanten Ebenen der Kommunikation nach. Anhand ausgewählter Beispiele zeigt sie, dass Veränderung möglich ist und wir den Planeten retten können.

Anmeldung: vor Ort
Kosten: Museumseintritt (Kinder frei)
Besucher:innen die an einer Führung teilnehmen. Sie stehen vor der von der Decke hängenden Postkutschen und hören dem Guide der Führung zu.
So 25. Februar 2024 | 15 Uhr

Die Highlights des Museums. Schätze der Kommunikation entdecken

Kosten: Museumseintritt (Kinder frei)

Von den ersten Zeugnissen menschlicher Kommunikation bis zur digitalen Vernetzung: Kommen Sie mit auf eine kurze Reise durch 20.000 Jahre Kommunikationsgeschichte entlang der Highlights unserer Dauerausstellung.

März
So 03. März 2024 | 10 bis 18 Uhr

Eintrittsfreier Museumssonntag

An jedem ersten Sonntag im Monat können Sie kostenlos auf Entdeckungstour durch unsere Ausstellungen gehen. Es ist keine Zeitfensterbuchung nötig. Einfach vorbeischauen! Um 13:30 Uhr bieten wir eine Führung zu unserer aktuellen Sonderausstellung KLIMA_X und um 15 Uhr zu den Highlights des Museums an.

Kosten: kostenlos
101 Termine gefunden
top