Leichte Sprache

Herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache
über das Museum für Kommunikation Berlin, kurz mfk Berlin,
und über den Aufbau dieser Internet-Seite.

Die Informationen in Leichter Sprache haben 5 Teile:

  1. Über das Museum für Kommunikation Berlin
  2. Aufbau der Internet-Seite
  3. Die Haupt-Bereiche
  4. Tipps zur Nutzung
  5. Erklärung zur Barrierefreiheit

1. Über das Museum für Kommunikation Berlin

Unser Museum entstand im Jahr 1872.
Damals hieß es Reichs-Post-Museum.
Das Reichs-Post-Museum war das erste Post-Museum der Welt.
Das Museums-Gebäude ist sehr groß und prachtvoll.
Seit dem Jahr 1995 gehört das Museum für Kommunikation Berlin
zur Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation.

Unsere große Sammlung zeigt zum Beispiel

  • die Geschichte der Post,
  • die Entwicklung der Nachrichten-Technik,
  • alte und neue Radio- und Fernseh-Geräte
  • besondere Postkarten,
  • Transatlantik-Kabel aus dem 19. Jahrhundert.
    Diese Telefon-Kabel haben Amerika und Europa
    durch das Meer miteinander verbunden.

Kontakt zum Museum

Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin
Telefon: 030 20 29 40
E-Mail: mfk-berlin@mspt.de
Internet: www.mfk-berlin.de

Das sind unsere Öffnungs-Zeiten:

  • Dienstag von 9 Uhr bis 20 Uhr
  • Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 Uhr bis 18 Uhr

Jeden Montag und am 24., 25. und 31. Dezember
ist unser Museum geschlossen.

Sie erreichen uns mit diesen öffentlichen Verkehrs-Mitteln:

  • U2, Haltestelle „Mohrenstraße“
  • U-Bahn-Linie U6, Haltestelle „Stadtmitte“
  • Bus M48, Haltestelle „Mohrenstraße“
  • Bus- 200, Haltestelle „U Stadtmitte/Leipziger Straße“
  • Bus 265, Haltestelle „Stadtmitte“
  • Bus 300, Haltestelle „Mohrenstraße“

Eintritts-Preise und Tickets

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
Erwachsene ab 18 Jahren zahlen 6 Euro.

Diese Menschen zahlen den ermäßigten Eintritt von 3 Euro:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Studierende
  • Auszubildende
  • Personen mit berlinpass
  • Menschen mit schwerer Behinderung
  • Gruppen ab 15 Personen

Tickets können Sie direkt an der Museums-Kasse kaufen.
Wir machen mit beim Berliner Museums-Sonntag.
Das bedeutet: Am 1. Sonntag im Monat
ist der Eintritt für alle Menschen frei.

Wichtig!
Wenn Sie unser Museum besuchen möchten,
dann lesen Sie bitte unsere aktuellen Corona-Regeln unter:
www.mfk-berlin.de/besuch/#faq.

Dauer-Ausstellung

Unsere Dauer-Ausstellung ist immer da
und besteht aus 2.000 Gegenständen.
Diese Gegenstände zeigen die Entwicklung der Kommunikation
in den vergangenen 40.000 Jahren,
vom Faust-Keil bis hin zum Smartphone.
Faust-Keile sind spitze Geräte aus Stein.
Vor sehr langer Zeit haben Menschen mit Faust-Keilen
Markierungen in Felsen geschlagen und so Informationen ausgetauscht.
Außerdem zeigen wir die berühmteste Brief-Marke der Welt:
die Blaue Mauritius.

In unserer Dauer-Ausstellung können Sie auch Dinge ausprobieren.
Sie können zum Beispiel einen Brief
mit Druck-Luft über die Rohr-Post verschicken.
Oder Sie können in unserem Fernseh-Studio
selbst die Nachrichten vorlesen.

Wechsel-Ausstellungen

Unsere Wechsel-Ausstellungen dauern nur ein paar Monate.
Wir haben mehrere Wechsel-Ausstellungen im Jahr
zu verschiedenen Themen.
Informationen zu unseren aktuellen Wechsel-Ausstellungen
finden Sie auf unserer Internet-Seite unter:
www.mfk-berlin.de/ausstellungen/.

Führungen in einfacher Sprache

Wir möchten, dass möglichst alle Menschen
unsere Ausstellungen entdecken und verstehen können.
Deshalb bieten wir für Gruppen
Führungen in einfacher Sprache an.
Bei diesen Führungen erklären Museums-Mitarbeitende
unsere Ausstellungen leicht verständlich.

Wenn Sie sich für eine Führung in einfacher Sprache interessieren,
dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an:
vermittlung.mfk-berlin@mspt.de.

Museums-Restaurant

In unserem Museum gibt es ein Restaurant,
das Kaffee-Haus Dallmayr.
Das Restaurant hat 80 Sitz-Plätze
und bietet verschiedene Speisen und Getränke,
zum Beispiel belegte Brote, Flammkuchen und Salate
oder auch Kuchen, Kaffee und Tee.

Barriere-Freiheit

Unser Museum ist fast vollständig barrierefrei:

  • Eine Rampe führt zum Haupt-Eingang.
  • Im Erdgeschoss ist ein Rollstuhl-Aufzug.
  • Ein Fahrstuhl fährt in alle Etagen.
  • Es gibt Toiletten für Menschen mit Behinderungen.

zurück zur Inhalts-Übersicht

2. Aufbau der Internet-Seite

Ganz oben rechts ist immer das Logo des Museums für Kommunikation Berlin:

Beim Klick auf das Logo kommen Sie immer zurück zur Start-Seite.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Ganz oben links sind immer 4 verschiedene Funktions-Bereiche.
Die Funktions-Bereiche von links nach rechts erklärt:

Gebärden-Sprache
Dort finden Sie ein Video in Deutscher Gebärden-Sprache
über das Museum für Kommunikation Berlin

Leichte Sprache
Dort geht es zum Leichte-Sprache-Bereich.
Hier befinden Sie sich gerade.

Kalender
Dort finden Sie die Termine
für alle Veranstaltungen und Ausstellungen.
Sie können in diesem Bereich einzelne Veranstaltungen
mit einer Filter-Funktion nach bestimmten Merkmalen auswählen.
Mehr über die Filter-Funktion erfahren Sie in Teil 4.

Lupe für Such-Funktion
Dort können Sie die Internet-Seite durchsuchen.
Mehr über die Such-Funktion erfahren Sie in Teil 4.

Links am Rand sind diese 2 Haupt-Bereiche:

BESUCH    MUSEUM

Mehr über die Haupt-Bereiche erfahren Sie in Teil 3.

Damit endet der obere Teil der Internet-Seite.
Auf der Start-Seite folgt nach den Haupt-Bereichen
ein dunkelblauer Kasten mit den Kontakt-Daten
und Öffnungs-Zeiten des mfk Berlin.
Dort finden Sie auch Informationen zu den Eintritts-Preisen
und zu aktuellen Vorschriften für Ihren Besuch.
Außerdem können Sie sich dort
für den Newsletter des mfk Berlin anmelden.
Sie bekommen dann regelmäßig Informationen
zu aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen als E-Mail.
Am Ende des blauen Kastens finden Sie die Verlinkung
zur Museums-Beschreibung auf Englisch.

Dann folgen Informationen über aktuelle Ausstellungen,
die Dauer-Ausstellung sowie über Veranstaltungen
und das digitale Angebot des mfk Berlin.

Am unteren Rand finden Sie Verlinkungen
zu den Seiten des mfk Berlin auf Facebook, Twitter, YouTube und instagram:

Darunter sind immer diese 5 Schalt-Flächen:

Stiftung
Dort kommen Sie auf die Internet-Seite
der Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Sammlung
Dort erfahren Sie mehr über die Sammlungen
der Museums-Stiftung Post und Telekommunikation
sowie die Ansprech-Personen für Ihre Fragen.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Presse
Dieser Bereich ist besonders für Mitarbeitende
von Zeitungen und anderen Medien interessant.
Dort finden Sie zum Beispiel die Presse-Mitteilungen
und Ansprech-Personen für Medien-Mitarbeitende.

Newsletter
Dort können Sie sich für den Newsletter
des mfk Berlin anmelden.

Digitales Museum
Dort erfahren Sie mehr über die Online-Angebote
sowie die digitalen Veranstaltungen des mfk Berlin.

Ganz unten auf der Internet-Seite ist immer ein dunkelblauer Kasten:

Ganz oben im Kasten sind diese Bereiche:

Impressum
Dort steht, wer für die Seite verantwortlich ist.
Das ist die Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation.

Kontakt
Dort finden Sie die Kontakt-Daten des mfk Berlin
sowie die Ansprech-Personen aus den verschiedenen Bereichen.

Datenschutz-Erklärung
Die Internet-Seite sammelt bestimmte Daten,
zum Beispiel über Ihren Internet-Browser.
Dort erfahren Sie, wie Ihre Daten verwendet werden.

In der Mitte des Kastens stehen noch einmal die 2 Haupt-Bereiche
sowie die zugehörigen Unter-Bereiche.
Mehr über die Haupt-Bereiche erfahren Sie in Teil 3.

Unten im Kasten steht,
wer der Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation
für ihre Arbeit Geld gibt.
Das sind die Deutsche Post und die Deutsche Telekom.

zurück zur Inhalts-Übersicht

3. Die Haupt-Bereiche

Das sind die beiden Haupt-Bereiche:

BESUCH    MUSEUM

Mit Klick auf einen Haupt-Bereich
erscheinen die zugehörigen Unter-Bereiche.
Sie können jeden Unter-Bereich direkt anklicken.

BESUCH

Dieser Haupt-Bereich hat zum Beispiel diese Unter-Bereiche:

Planen Sie Ihren Besuch
Dort stehen die aktuellen Vorschriften für Ihren Besuch
sowie die Kontakt-Daten des mfk.
Außerdem finden Sie dort Antworten zu häufigen Fragen,
zum Beispiel zu den Öffnungs-Zeiten, Eintritts-Preisen,
Veranstaltungen und zur Barriere-Freiheit des Museums.

Ausstellungen
Dort stehen Informationen zu den aktuellen Ausstellungen,
zur Dauer-Ausstellung, zu den digitalen Ausstellungen
und zu vergangenen Ausstellungen.

Bildung und Vermittlung
Dort erhalten Sie Informationen zum Beispiel zu Führungen,
Work-Shops und zu digitalen Angeboten
für Kinder in verschiedenen Alters-Klassen.

Kalender und Veranstaltungen
Dort finden Sie die Termine
für alle Veranstaltungen und Ausstellungen.
Sie können in diesem Bereich einzelne Veranstaltungen
mit einer Filter-Funktion nach bestimmten Merkmalen auswählen.
Mehr über die Filter-Funktion erfahren Sie in Teil 4.

Restaurant und Shop
Dort stehen Informationen zum Museums-Restaurant
und zum Museums-Shop.

Barriere-Freiheit
Dort erfahren Sie,
ob es im Museum Barrieren gibt
für Menschen mit körperlichen Behinderungen.

MUSEUM

Dieser Haupt-Bereich hat zum Beispiel diese Unter-Bereiche:

Über uns
Dort erfahren Sie mehr über die Geschichte
und über das Gebäude des mfk Berlin.

Digitales Museum
Dort finden Sie Informationen über die Sonder-Ausstellungen,
digitale Angebote für Kinder und Familien
sowie die nächsten Online-Veranstaltungen des mfk Berlin

Team
Dort finden Sie die Fotos und die Kontakt-Daten
der Ansprech-Personen aus den verschiedenen Bereichen des mfk Berlin.

Presse
Dort finden Sie zum Beispiel die Presse-Mitteilungen
und Ansprech-Personen für Medien-Mitarbeitende.
Außerdem können Sie sich dort für den Newsletter anmelden.

Museums-Stiftung
Dort erfahren Sie mehr
über die Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation
und über die Standorte der 3 Museen für Kommunikation.

Sammlungen
Dort finden Sie Informationen zu den Sammlungen
der Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation
sowie eine Verlinkung zum Sammlungs-Konzept.
Das Museums-Konzept ist nicht in Leichter Sprache.

Stellen-Angebote
Dort stehen die aktuellen Job-Angebote des mfk Berlin
sowie der Museums-Stiftung Post und Tele-Kommunikation.

zurück zur Inhalts-Übersicht

4. Tipps zur Nutzung

Mobile Ansicht
In der mobilen Ansicht, zum Beispiel auf dem Smartphone,
sieht die Internet-Seite etwas anders aus.
Ganz oben links ist immer das Haupt-Menü:

Dort finden Sie die 2 Haupt-Bereiche
sowie die 4 Schalt-Funktionen für
„Gebärden-Sprache“, „Kalender“, „Leichte Sprache“ und „ Such-Funktion“.

Such-Funktion
Wenn Sie oben links auf die Lupe klicken,
dann erscheint dieses Such-Feld:

Dort können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben.
Danach klicken Sie rechts daneben auf die Lupe
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte auf der Internet-Seite angezeigt,
die Ihre gesuchten Begriffe enthalten.

Veranstaltungs-Kalender
Im Bereich „Kalender“
sowie im Unter-Bereich „Kalender und Veranstaltungen“
können Sie nach Ausstellungen und Veranstaltungen
im mfk Berlin suchen.
Ganz oben finden Sie diese Filter-Funktion:

Über die Filter-Funktion können Sie zum Beispiel angeben,
für welches Alter Sie eine Veranstaltung suchen,
welche Art von Veranstaltung es sein soll
und wann die Veranstaltung stattfinden soll.
Unter der Filter-Funktion ist eine Übersicht
mit aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen des mfk Berlin.

Seiten-Ansicht ändern
Sie können die Ansicht der Seite vergrößern.
Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „+“.
Wenn Sie die Ansicht der Seite verkleinern möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „-“.
Wenn Sie zur normalen Ansicht zurück möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „0“.

Sprung-Marke
Wenn Sie die Internet-Seite nach unten fahren,
erscheint rechts unten diese Sprung-Marke:

Damit springen Sie immer zum Seiten-Anfang.

zurück zur Inhalts-Übersicht

5. Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung ist vom 10.10.2022
und gilt für die Internet-Seite www.mfk-berlin.de.
Möglichst viele Menschen sollen die Seite nutzen können.
Deshalb wurde die Seite programmiert und gestaltet
nach den aktuellen Regeln für Barriere-Freiheit.

Die Regeln stehen in diesen Gesetzen:

  • Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz, kurz BGG
  • Barrierefreie Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV

Wir haben die Barriere-Freiheit dieser Internet-Seite getestet.
Das ist das Ergebnis: Die Internet-Seite ist teilweise barrierefrei.
Wir möchten die Barriere-Freiheit weiter verbessern.

Aktuell sind zum Beispiel diese Funktionen nicht barrierefrei:

Nutzung der Internet-Seite ohne Maus
Nicht alle Bereiche der Internet-Seite können
von Menschen genutzt werden,
die wegen ihrer Behinderung keine Computer-Maus benutzen können.
Das betrifft besonders Schalt-Flächen,
die während der Navigation auf der Seite aufklappen.

Wiedergabe von Unter-Titeln
Die Videos auf der Internet-Seite haben noch keine Unter-Titel
für Menschen mit Hörbehinderungen.

Wiedergabe von Audio-Deskription
Die Videos auf der Internet-Seite haben noch keine Beschreibung
mit einem Text für Menschen mit Sehbehinderungen.

Alternativtexte für Fotos und Grafiken
Es gibt nicht für alle Fotos und Grafiken eine Beschreibung,
damit blinde Menschen die Internet-Seite besser nutzen können.

Dokumente zum Herunterladen
Die pdf-Dokumente zum Herunterladen
sind nur teilweise zugänglich für blinde Personen,
die Vorlese-Programme auf Ihrem Computer nutzen.

Probleme melden

Haben Sie Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite?
Dann melden Sie diese Probleme bitte an:

E-Mail: i.nove@mspt.de
Telefon: 030 54 64 22 47

Durchsetzungs-Verfahren

Sie haben Ihre Probleme mit der Internet-Seite gemeldet
und sind nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen?
Dann können Sie Kontakt aufnehmen
mit der Landes-Beauftragten für digitale Barriere-Freiheit:
https://www.berlin.de/moderne-verwaltung/barrierefreie-it/anlaufstellen/landesbeauftragte/formular.989601.php

Über diesen Link kommen Sie zu einem Kontakt-Formular.
Dort können Sie über Ihre Probleme mit der Internet-Seite berichten.

zurück zur Inhalts-Übersicht

Ein Siegel für die Leichte Sprache

Der Text in Leichter Sprache ist von capito Berlin.
Personen mit Lernschwierigkeiten
haben den Text auf Verständlichkeit geprüft.

top