VORSCHAU: Nachrichten

11. Oktober 2024 bis 31. August 2025

Es ist einfach, über das aktuelle Weltgeschehen Bescheid zu wissen. Nachrichten sind jederzeit und überall in diversen Medien verfügbar. Doch immer mehr Menschen wenden sich von ihnen ab. Warum fällt es uns so schwer, in einer Welt voller Information zu leben?

175 Jahre nach Gründung der ersten Nachrichtenagentur in Deutschland und zum 75. Jubiläum der dpa beleuchtet das Museum für Kommunikation Berlin den Zustand unserer Beziehung mit Nachrichten. Die Besucher:innen erkunden ihre eigenen Gewohnheiten, Bedürfnisse und Kenntnisse. Die Ausstellung stellt die Frage, was wir brauchen, um jetzt und in Zukunft gut informiert zu sein.

Bildrechte von links oben: picture alliance/dpa | BJV/Robert Günther, picture alliance/dpa | Oliver Weiken, picture alliance/dpa | Steffen Trumpf, picture alliance/dpa | Andrew Gombert, picture alliance/dpa | Kay Nietfeld, picture alliance/dpa | Christian Charisius, picture alliance/dpa | Christoph Reichwein, picture alliance/dpa | Sea Eye Pavel D. Vitko, picture alliance/dpa | Marijan Murat

top